Gebrochene Nase (Nasenfraktur) im Sport

Gebrochene Nase (Nasenfraktur) im Sport

Eine gebrochene Nase (Nasenfraktur) tritt normalerweise auf, wenn ein Athlet entweder von einem Gegner oder von Sportgeräten wie Hockeyschlägern, Baseball oder Softbällen ins Gesicht geschlagen wird. Frakturen können entweder durch einen direkten Schlag auf die Vorderseite der Nase oder durch einen seitlichen Schlag entstehen.

Wer bekommt eine gebrochene Nase (Nasenfraktur)  

Eine gebrochene Nase (Nasenfraktur) ist bei Sportarten üblich, bei denen ein direkter Körperkontakt zwischen Athleten besteht. Eine gebrochene Nase ist in den Sportarten Basketball und Fußball durch Kopf-an-Kopf-Kontakt, Kopf-an-Ellbogen-Kontakt oder Kopf-an-Schulter-Kontakt üblich.

Jeder Sport, bei dem ein kleiner Ball mit hoher Geschwindigkeit fliegt, ist ein Sport, bei dem eine gebrochene Nase üblich ist. Nehmen Sie zum Beispiel den Sport Softball. Frakturen können auf verschiedene Weise auftreten, einschließlich Fouling von einem inneren Fastball oder Curveball direkt an die Nase, Abnehmen eines Grounders von einem Bad Hop direkt an die Nase oder Verfehlen eines Flyballs mit dem Handschuh und Fangen mit der Nase.

Symptome einer gebrochenen Nase 

Die meisten gebrochenen Nasen werden sofort zu Nasenbluten führen. Das Blut kann sowohl von der Innenseite der Nase von der Fraktur als auch von der Außenseite der Nase aus Schnittwunden und/oder Abschürfungen stammen, die während des Aufpralls entstanden sind.

Einer der besten Indikatoren für eine gebrochene Nase ist die Ausrichtung der Nase. Lassen Sie den Athleten so bald wie möglich nach dem Aufprall und vor dem Einsetzen der Schwellung in einen Spiegel schauen. Lassen Sie den Athleten den Nasenrücken überprüfen, um zu sehen, ob er gerade aussieht.

Die Nase kann auch abgeflacht oder asymmetrisch aussehen. Die nasalen Atemwege können verstopft sein, was es dem Athleten erschwert, durch beide Nasenlöcher zu atmen.

Mit der Zeit beginnt das Gewebe um die Nase und unter den Augen anzuschwellen. Auch Verfärbungen setzen ein und verstärken sich während der 48 Stunden nach der Verletzung.

Behandlung einer gebrochenen Nase 

Der Athlet muss zunächst sorgfältig behandelt werden, um sicherzustellen, dass der Athlet keine ernsthafte Kopfverletzung erlitten hat. Jede Kraft, die einen Knochen im Gesicht brechen kann, kann auch eine  Gehirnerschütterung oder Gehirnverletzung verursachen.

Wenn der Athlet bei Bewusstsein ist und blutet, besteht der erste Schritt darin, die Blutung zu stoppen. Gaze kann mit leichtem Druck auf die Nase aufgetragen werden. Der Athlet sollte mit nach vorne geneigtem Kopf in eine sitzende Position gebracht werden. Dadurch fließt das Blut aus der Nase und nicht in den Rachen des Athleten.

Wenn der Athlet bei Bewusstsein ist und auf dem Boden liegt und blutet, rollen Sie den Athleten vorsichtig auf die Seite, damit das Blut abfließen und auf den Boden gelangen kann. Wenn der Verdacht auf eine Nacken- oder schwere Kopfverletzung besteht, lassen Sie den Athleten in der Position, in der Sie ihn gefunden haben, und rufen Sie den Notarzt.

Sobald die Gaze angelegt ist, stellen Sie fest, ob der Athlet irgendwelche Anzeichen und Symptome einer Gehirnerschütterung hat. Überprüfen Sie Folgendes:

• Schwindel
• Kopfschmerzen
• Verwirrung
• Übelkeit
• Klingeln in den Ohren
• Unfähigkeit, einfache Fragen zu beantworten

Wenn eines der oben genannten Symptome auftritt, helfen Sie dem Athleten weiter und rufen Sie den Notarzt.

Sobald die Blutung aufgehört hat, kann ein kleiner Eisbeutel auf Nase und Gesicht aufgetragen werden, um die Schwellung zu reduzieren. Bei Verdacht auf eine Fraktur sollte der Athlet für Röntgenaufnahmen und eine gründliche medizinische Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden.

Soll ich die gebrochene Nase zurücksetzen lassen? 

Wenn eine gebrochene Nase vorliegt, kann die Nase des Athleten bei Bedarf von einem Notarzt neu positioniert oder an einen Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten überwiesen werden. Um die Fraktur ohne chirurgische Reparatur reponieren zu lassen, sollte dies entweder unmittelbar nach der Verletzung oder 3 bis 7 Tage später erfolgen, wenn die Schwellung zurückgegangen ist.

Wenn eine beträchtliche Zeit vergangen ist und die Fraktur zu heilen begonnen hat (7 Tage nach der Verletzung), kann eine chirurgische Nasenkorrektur erforderlich sein, um die Fraktur wiederherzustellen.

Wiedereinstieg in den Sport nach gebrochener Nase 

Athleten können sicher zum Sport zurückkehren, wenn sie von einem Arzt zur Rückkehr freigegeben wurden und nur, wenn sie eine Schutzschiene oder einen Gesichtsschutz tragen. Diese können von Sportmedizinunternehmen erworben oder individuell angefertigt werden. Der Athlet sollte den Gesichtsschutz mindestens sechs Wochen nach der Verletzung tragen oder bis der Arzt bestätigt, dass er unbedenklich ist.

Sprechen Sie mit einem Arzt über Ihre Bedenken bezüglich einer gebrochenen Nase

Sofortige Versorgung und sofortige kostenlose Antworten auf eine mögliche gebrochene Nase können sehr hilfreich sein. HealthTap hat über 108.000 erstklassige Fachärzte, mit denen Sie in wenigen Minuten über Video-/Sprachanrufe, E-Mail oder Chat auf ihrer App oder Website sprechen können. Es ist ein einfacher Online-Service mit der zusätzlichen Garantie verifizierter und kompetenter Ärzte. Sie können auch für eine virtuelle Beratung per Video- oder Text-Chat mit einem Hausarzt rund um die Uhr oder einem Facharzt Ihrer Wahl während der virtuellen Sprechzeiten bezahlen.

Eine zweite Meinung einholen

Eine zweite Meinung sollte in Betracht gezogen werden, wenn Sie sich für ein risikoreiches Verfahren wie eine Operation entscheiden oder eine andere Meinung zu Ihren Behandlungsoptionen einholen möchten. Es wird Ihnen auch Seelenfrieden verschaffen. Mehrere Studien sprechen dafür, zusätzliche medizinische Gutachten einzuholen.

Im Jahr 2017 zeigte eine Studie der Mayo Clinic, dass 21 % der Patienten, die eine zweite Meinung einholten, mit einer völlig neuen Diagnose nach Hause gingen, und 66 % als teilweise richtig, aber vom zweiten Arzt verfeinert oder neu definiert wurden.

Sie können Ihren Hausarzt um einen anderen Arzt bitten, der eine Zweitmeinung einholt, oder Ihre Familie und Freunde um Vorschläge bitten. Eine weitere Option ist die Nutzung eines telemedizinischen Zweitmeinungsdienstes eines örtlichen Gesundheitszentrums oder eines virtuellen Pflegedienstes.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.